Gitarre:

Er ist Baujahr 1985, spielt sich die Finger an der Gitarre wund und trinkt ausschließlich Martinis. Getextet wird bei ihm nur bei Vollmond. Flo lernte er bei der Ausbildung zum Gittaren- und Geigenbau kennen und lieben. Es dauerte nicht lange und Zargenbruch war geboren. Damals 2002 – noch zu zweit mit Geige, Gitarre und Gesang. Lang, lang ist`s her. Neben Zargenbruch fröhnt er seiner zweiten Liebe und bearbeitet bei „Jackalhead“ das Schlagzeug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.