Seine erste große musikalische Liebe war die klassische Gitarre; seine zweite, noch größere gilt dem Bass.

Die Suche nach dem ultimativen Groove führte ihn über viele tolle Bands und unzählige Gigs in der großen, weiten Welt als letzter Neuzugang im Jahr 2021 schließlich zu Zargenbruch.

Angetan von der einmaligen Attitüde und der bedingungslosen Liebe zur Musik möchte Aleksej dazu beitragen,  eine gemeinsame,  grenzenlos euphorische musikalische Katharsis bei Band und Publikum zu erwirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.